Hallo &

WILLKOMMEN

Das bin ich...

Sabine

- und bitte sind wir per du. Ich mag es sehr natürlich echt, ungestellt und unperfekt.

So wie wir alle nun mal sind. Aber auch für mich war es kein „einfacher“ Weg zu meiner Leidenschaft, Einstellung und dieser Art der Fotografie zu kommen.

Mit zehn Jahren habe ich bereits meine erste Pocket-Kamera zum Aufziehen bekommen. Seitdem war dann nichts mehr vor mir sicher. Aber auch schon damals nahm ich Personen, Tiere und die Umwelt anders wahr bzw. wollte ich sie so wiedergeben wie ich sie sah.

Da das aber nicht den typischen Portraitaufnahmen die man so kennt, entsprach, wurde ich ein wenig durch das Umfeld ausgebremst. Nach vielen Jahren Büro und Außendienstarbeiten, schlummerte in mir immer noch der Wunsch meinen damaligen Traum wahrwerden zu lassen. Hobbymäßig habe ich weiterhin alles fotografiert, was mir so unterkam. Aber schlussendlich gibt dir das Leben dann die Richtung an.

Nach meiner Hochzeit bekam ich meinen Sohn Eduard, welcher 8 Wochen zu früh auf die Welt kam. Und in dieser innigen Zeit mit meinem Kind überlegte ich, wie es weitergehen soll. Ich wusste, ich will keinen Routinejob mehr ausüben. Ich bin kreativ, träumerisch, lebenslustig und schätze das Leben sehr und muss das irgendwie verbinden können.

So machte ich in der Karenzzeit nebenbei eine Ausbildung an der Fotoschule Wien, um mich auch technisch weiterbilden zu können. Seit 2016 bin ich selbständige Fotografin für Reportagen und Dokumentationen. D.h. ich möchte so wenig wie möglich und am besten gar nicht im Fotoshooting „anleiten“. Es ist auch weniger ein Shooting, sondern mehr eine gemeinsame Fotozeit, die wir miteinander verbringen. Es sollen natürliche Momente entstehen.

Im Jänner 2020 erkrankte unser Kind an Leukämie. Meine Welt stand still. Aber auch hier erkannte ich, dass ich uns und anderen noch mehr zu geben habe und begann mit „Kunst für Kinder“. (welches nun auch markenrechtlich geschützt ist)

Von diesen Einnahmen geht dann unter dem Motto „Kunst gegen Krebs“ auch ein Teil an die Österreichische Kinder-Krebs-Hilfe oder an die St. Anna Kinderkrebsforschung oder Make a Wish Österreich. Somit entstehen wahre Möglichkeiten durch wahre Momente.

Dazu passt auch gut meine Liebe zu den Farn, für mich sind die kleinen Kringel bevor sie richtig groß werden, wie eine Wiedergeburt oder ein Neustart.

Eure Sabine

Was ich mag

•Meine Familie ist mir das liebste auf der Welt

•Ich reise gerne – und besonders zieht es mich nach Irland, Schottland und in den Norden

•Feen, Farn, Efeu, den Wald

•alles Märchenhafte

•Bücher und Tee

•Natürlichkeit

•Tattoos mit Bedeutung

WAS ICH NICHT MAG

•Zickigkeit – wenn ich selbst mal so bin, muss man es mir bitte sagen

•Pessimismus

•Gestelltes und Zwang (speziell bei Kindern und Fotoshootings)

•Ungerechtigkeit

•Ideenklau

OUR VERY

LATEST

Weiterlesen

Solltet ihr Fragen haben, freue ich mich wenn ihr mich kontaktiert. Am besten bin ich erreichbar über das Kontaktformular oder per Email an: info@sabine-schwarz.com.

LONDON - PARISOLIVIA

@sabine_schwarz.com

LONDON - PARISOLIVIA
A
B
C
D
UA-184001046-1